„Gute Architektur lebt von Spannung, Harmonie und einer angemessenen Bescheidenheit. Sie sollte einen Hauch von Selbstverständlichkeit ausstrahlen und sich immer am Wesen des Menschen orientieren.“

– Norman Heimbrodt

neubau

Im Neubau sind wir insbesondere im innerstädtischen Raum in verdichteter Bauweise tätig.

 

Beispielhaft sind hier das „Neue Wohnen Artilleriekaserne“ in St. Arnual und das neue Wohngebiet „Bellevue 2.0“ zu nennen. Weitere Planungen entstehen z. Zeit in dem städtebaulichen Projekt „Franzenbrunnen“ in Saarbrücken.

 

Unser Bestreben ist die Schaffung zeitgenössischer Architektur mit hohen Qualitätsmaßstäben unter der Berücksichtigung von intelligenten haustechnischen Konzepten.

revitalisierung

Wachsender Respekt vor Bestandsimmobilien und das Bewusstsein für nachhaltiges Bauen rücken die Revitalisierung bestehender Gebäude zunehmend in den Fokus. Intelligent geplant und gut gestaltet ist das Ergebnis mit einem Neubau vergleichbar.

 

Als Voraussetzung für eine qualitätsvolle, funktionsgerechte, wirtschaftliche und schließlich auch genehmigungsfähige Planung führen wir in der Regel eine Bestandsaufnahme, fachgerechte historische Analyse und eine qualifizierte Schadensbeurteilung durch.

 

Änderungsplanungen und denkmalverträgliche Nutzungskonzepte auch in der Verbindung alt und neu sind unter Berücksichtigung der Grundsätze für einen verantwortungsbewussten Umgang mit denkmalgeschützter Bausubstanz möglich.

sigeko

Das Thema „Baustellen- und Gesundheitsschutz-Koordination“ hat sich zu einem wichtigen Thema für Bauherren und Architekten entwickelt.

 

Laut Baustellenverordnung ist der Bauherr verpflichtet, für Baustellen, auf denen Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber tätig werden, je nach Art und Umfang des Bauvorhabens für die Planung der Ausführung sowie für die Ausführung des Bauvorhabens einen geeigneten Koordinatoren zu bestellen.
Sie als Bauherren können die Wahrnehmung der Verpflichtungen, die sich aus der Baustellenverordnung ergeben, auf einen Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) übertragen.

1978

geboren in Ilmenau

1999–2005

Architekturstudium mit Diplomabschluss an der HTW Saarbrücken

2002–2005

angestellter Projektleiter im Architekturbüro Peter Alt – Saarbrücken

2005–2008

angestellter Projektleiter im Architekturbüro Alt& Britz – Saarbrücken

2008–2013

Projekt- und Bauleitung als freie Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros

2010

Weiterbildung als Koordinator für Sicherheits- und Gesundheitsschutz an Baustellen

2012

Qualifikationen im Bereich Passivhaus- und Niedrigenergiebauweise

2013–2016

Arbeitsgemeinschaft mit Architekt Walter Singer

2017

Bürogründung ckarchitekt

büro

korczak | niedenzu | architekten partgmbb

europaallee 22 | 66113 saarbrücken

kommunikation

t  0681 98228328
f  0681 98228327